Wir kennen Tadoussac!Tadoussac, Quebec
zurück
 

Tadoussac, Quebec

Tadoussac ist eine Ortschaft in der kanadischen Provinz Quebec. Sie liegt an der Mündung des Saguenay-Fjords in den Sankt-Lorenz-Strom, etwa 210 km nördlich von der Stadt Quebec entfernt. Das hübsche Tadoussac (850 Einw.) gehört zu den besten Stellen für Walbeobachtung in Kanada. Zwischen Juni und Anfang Oktober tummeln sich Buckel-, Finn- und manchmal selbst Blauwale vor der Küste, angezogen vom Plankton- und Krillreichtum im Mündungsgebiet von Saguenay und St Lorenz.

Im 16. Jahrhundert begannen baskische und bretonische Fischer mit örtlichen Montagnais-Indianern Handel zu treiben. Pierre Chauvin gründete 1600 in Tadoussac den ersten dauerhaften französischen Handelsposten in "Nouvelle France". Eine solche Handelsstation ist heute als Museum rekonstruiert. Die Bucht war Ausgangspunkt für Forschungsreisen und Zentrum des Walfangs. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der Tourismus. Kreuzfahrtschiffe liefen den ort an. Das prachtvolle "Hotel Tadoussac" aus dem Jahr 1864 dominiert bis heute das Ortsbild.

An der Küste des Ortes finden sich verschiedene Aussichtspunkte zur Walbeobachtung. Im Mündungsgebiet des Saguenay ist u. a. eine etwa 500 Exemplare zählende Belugapopulation sesshaft. Von Tadoussac oder dem benachbarten Les Escoumiens werden auch Bootstouren zur walbeobachtung angeboten. In Tadoussac befindet sich das Museums und Forschungszentrum "Centre d'interprétation des mammifères marins" (CIMM), wo das Leben der Meeressäugetiere multimedial veranschaulicht wird. An Hand von Filmen und Schaubildern lernt man z.B., die Rücken- und Schwanzflossen der entsprechenden Walart zuzuordnen (Mitte Mai bis Ende Okt. Tgl. 9-20 Uhr).

 
   
Tadoussac, Quebec - Fremdverkersamt Quebec
 
  Ausflüge, Hotels und Extras:


Whale Watching Ausflug ab Quebec City

Hotels:
Hotel Tadoussac, Tadoussac ****


Nach dem Rendezvous mit den sanften Riesen kann man den Tag leise ausklingen lassen: im rekonstruierten "Poste de traite Chauvin etwa, Kanadas erstem, bereits 1600 errichteten Handeisposten (Mai bis Okt. Tgl. 9-21 Uhr), oder bei einem schönen Spaziergang. Die ausgeschilderten Wege "Sentier Pointe de l'Islet" - die Promenade führt über Granitplatten am Ufer des St. Lorenz entlang - und "Sentier Colline de l’Anse à l'Eau" versprechen beide wunderbare Aussichten über Fjord, Strom und Dorfidylle. Unübersehbar, das berühmte Hötel Tadoussac, mit seinem leuchtend roten Dach Wahrzeichen, Aushängeschild und natürlich auch Kulisse für zahlreiche Hollywoodfilme, darunter "Hotel New Hampshire" nach dem Bucherfolg von John Irving.

Website: http://www.tadoussac.com
Ein Klick auf das Bild und es wird größer.
Whale Watching bei Tadoussac - Fremdverkersamt Quebec
TadoussacEin Klick auf das Bild und es wird größer.
©2006 imr Reisen GmbH